KL-Aktuell

11. März 2011 Kaiserslautern - News

polizei_kl.gifMit Drogen gehandelt

Weil er im Verdacht stand, mit Drogen zu handeln, hat die Polizei am Donnerstag die Aufenthaltsorte eines 36jährigen Mannes unter die Lupe genommen. Zwei Wohnungen im Stadtgebiet wurden durchsucht und dabei rund 80 Gramm Haschisch, Amfetamin, ein Joint, Drogen-Konsumartikel, eine Feinwaage und Bargeld sichergestellt, das aus Drogengeschäften stammen könnte.

Gegen den 36Jährigen ist ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Mit einer Anklage aus demselben Grund muss auch eine 28jährige Frau rechnen, die eine der durchsuchten Wohnungen bewohnt. Auch bei ihr wurde eine geringe Menge Haschisch gefunden. Unabhängig davon wurde am selben Tag auch die Wohnung eines 38jährigen Mannes durchsucht. Auch er stand im Verdacht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. In seinem Appartement im Stadtgebiet wurden entsprechende Beweismittel sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Kriminaldirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631/369-0

 

Quelle: Polizei.rlp.de

 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok