KL-Aktuell

POL-PDKL: Straßenverkehrsgefährdung - Zeugen gesucht

aria-hidden="true" data-icon="">

Erdesbach (ots)

Rücksichtslos prescht der Fahrer eines schwarzen 3er BMW eine kleine Seitenstraße entlang. Der Fahrzeuglenker erhielt gegen 18.30 Uhr von einem Streifenwagen eindeutige Signale, sein Auto anzuhalten. Stattdessen bog er von der Zweibrücker Straße nach links in die schmale Seitenstraße, den "Häßelweg", ab. Er brauste bis zum Ende des Weges und fuhr sich schließlich in einem Feldweg fest. In der Folge türmte er zu Fuß. Ein Anwohner, der gerade sein Fahrzeug verlassen hatte, wurde infolge der hohen Fahrgeschwindigkeit konkret gefährdet. Weitere Verkehrsteilnehmer, die einer Gefährdung ausgesetzt waren und sonstige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kusel zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 919-0
www.polizei.rlp.de/pikusel
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Kaiserbrunnen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok