KL-Aktuell

08.11.2011 13:47:00, Stadt und Kreis Kaiserslautern - 15 Kilometer lange lspur auf der Bundesstrae 270

08.11.2011, 13:47 - Polizeidirektion Kaiserslautern

Eine rund 15 Kilometer lange Ölspur auf der Bundesstraße 270 zwischen Kreimbach-Kaulbach und Kaiserslautern-Siegelbach hat am Montagabend die zuständigen Straßenmeistereien, mehrere Feuerwehren und die Polizei in Atem gehalten.
Kurz nach 23 Uhr wurde die Polizei über Notruf informiert. Die durch Dieselkraftstoff verursachte Verschmutzung zog sich von einem Firmengelände bei Kreimbach-Kaulbach über die B 270 bis kurz vor die Abfahrt Siegelbach. Insbesondere in Linkskurven war die Ölspur stark ausgeprägt. Wer als Verursacher in Frage kommt, ist bisher unklar.
Die zuständigen Straßenmeistereien Kaiserslautern und Wolfstein sowie die Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Otterbach und die Berufsfeuerwehr aus Kaiserslautern hatten alle Hände voll zu tun, die Verunreinigung zu beseitigen. Die Polizei übernahm die Absicherung an unübersichtlichen Stellen.
Mögliche Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631/369-0

Quelle: http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ac9/presse.jsp?uMen=ac970d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=400403ea-1afc-6331-c5ec-3f110b42f27b&page=1&pagesize=10

 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Fische
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok